Veranstaltungen für das Kalenderjahr 2020 schweren Herzens abgesagt

13.08.2020

Die Covid 19-Pandemie hat auch uns dazu veranlasst, alle für das Jahr 2020 geplanten Veranstaltungen abzusagen.

Wir haben lange diskutiert und mit uns gerungen, aber angesichts der aktuellen Situation ist es uns leider nicht möglich, die für November geplante Auftaktsitzung durchzuführen. Die Gesundheit unserer Mitglieder und Gäste liegt uns sehr am Herzen und hat bei all unseren Entscheidungen oberste Priorität. Die verantwortungsvolle Umsetzung der Hygienevorschriften erscheint uns kaum möglich. 

Wir beobachten die aktuellen Entwicklungen sehr genau und werden zu einem späteren Zeitpunkt unsere Zukunftspläne für 2021 vorstellen. Bis dahin freuen wir uns zumindest darüber, dass unsere 80 Kinder und Jugendliche wieder unter Einhaltung der aktuell gültigen Regeln mit dem Training anfangen konnten.

 

[powr-social-feed id="c47d8ab9_1593694243"]

Langes Wochenende in der Haarbachtalhalle



27.01.20 -

Am Samstag fand unsere Galasitzung in der ausverkauften Haarener Haarbachtalhalle statt.

Den Auftakt des Programms bildeten die Tanzdarbietungen der Kitz sowie des Kinder- und Jugendmariechens Maja Krebs. Es folgte Prinz Jörn I. mit seinem Hofstaat, der sein närrisches Volk mit seinen Liedern „Der schönste Ort“ und „Hurra, Prinz Jörn“ begeisterte. Anschließend forderte Peter Kerscher mit seiner Dolly die Lachmuskeln des Publikums. Es folgten die 1. Wahlheimer KG sowie die Orjenal Mönster Jonge mit ihrer gemeinsamen Showtanzgruppe „Community Dancer“. Nach den Tänzen der Großen Garde sowie des Tanzpaars Saskia und Sven der Hooreter Frönnde sorgte die Gesangsgruppe „De Helpe Jonge“ aus Friesenrath für ausgelassene Stimmung im Saal. Natürlich durfte auch Prinz Martin I. mit seinem Hofstaat und der Aachener Prinzengarde nicht fehlen. „Rut sin de Ruse“ war anschließend nur einer von vielen bekannten Hits, den die Kölner Band „De Boore“ mit ihrem neuen Frontsänger Chris Koch zum Besten gab. Darauf beeindruckte das Tanzmariechen Laura von Ehren die Zuschauer und die Koe Jonge Richterich und allen voran Prinz Daniel II. mit seinem Hofstaat ließen das Publikum jubeln. Eine „fire night“ vertanzte anschließend die Showtanzgruppe „Yellow Tigers“ der KG Hooreter Frönnde. Nach der Gesangsdarbietung der Party-Coverband „déja vue“ bildete Prinz Jörn I. den fulminanten Abschluss des Programms.

Am darauffolgenden Tag übernahmen die kleinen Hooreter Jecken das Zepter und feierten in der Haarbachtalhalle ausgelassen bei der Kindersitzung der Hooreter Frönnde. Neben den eigenen Tanzdarbietungen, Gastvereinen und dem Auftritt von Prinz Jörn I. durften dabei natürlich auch tolle Spiele nicht fehlen.

Facebook


Werde unser Fan und folge uns auf Facebook!

Kontakt

KG Hooreter Frönnde 2005 e.V.
Heimstraße 9
52080 Aachen

Yellow Tigers

Informationen über unsere Showtanzgruppe Yellow Tigers finden sie auf dieser Facebook-Seite